Skip to content

Datenschatten

7. Januar 2011

Matthias Becker, Datenschatten. (Heise 2010)

In der Reihe Telepolis veröffentlicht wird der Frage nachgegangen, wie weit wir schon fortgeschritten sind Auf dem Weg in die Überwachungsgesellschaft?

An Beispielen werden gegenwärtige Interessenskonflikte aufgezeigt, aber auch überhöhte Erwartungen und Befürchtungen.

Habe ich fast parallel zu Heinz’Life gelesen, und da lief es mir schon manchmal kalt den Rücken herunter; zumal Interessen oft doch so frappierend einfach zu erklären sind.

Zu haben unter http://www.telepolis.de ISBN 978-3-936931-65-5 oder in der Stadtbibliothek.

Advertisements

From → misc.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: