Skip to content

Erklärt Pereira

6. April 2011

1938 ist Europa ziemlich aufgewühlt. Es ist ein schwüler Sommer. Gedanken bilden sich wie die Schweißperlen, die auf dem Rücken mählich nach unten laufen und das Hemd unbequem befeuchten. Man fühlt den ungemütlichen Schauder. Irgendetwas stimmt hier nicht.

Indem es begriffen wird erscheint schon die nächste Anomalie im Tagesgeschäft. Unregelmäßigkeiten gebären wieder Unregelmäßigkeiten. So etwas verstört. Zumal im abgelegenen Portugal. Das Leben könnte so schön sein. In diesem Sommer, aber irgendwie …

Ich habe dieses Buch zweimal gelesen und konnte es kaum aus der Hand legen.

Antonio Tabucchi: Erklärt Pereira. Eine Zeugenaussage. dtv 1997.
ISBN 3 423 12424 5

1995 wurde Tabucchis Bestseller verfilmt.

Advertisements

From → misc.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: