Skip to content

Heute wird der Michel 50

23. Mai 2013

Offener Computertreff Blog

Michel aus Lönneberga wird heute fünfzig.
Es soll ja immer noch Erwachsene geben, die glauben dieser Wirbelwind hätte ADS oder sonst eine Persönlichkeitsstörung, die es zu behandeln gilt. Keine Angst, das war ein ganz normales Kind …

… der Michel hat nur die Großen beim Wort genommen. Und da können dann schon mal skurrile Dinge bei herauskommen.
Astrid Lindgren ist der Michel begenet und wir sind ihr dankbar, dass sie die Geschichten aufgeschrieben hat. In Schweden nennen sie ihn Emil. Egal ob Emil oder Michel: Danke an Astrid Lindgren für den Michel und andere Geschichten.

Großes Kino, wunderbare Literatur. Verbeugung!!!

Wer mehr über Michel erfahren will geht einfach in die nächste Bibliothek und stöbert ein wenig. Da gibt es eine Menge zu sehen.
Im Internet findet man reichlich, unter anderem auch in der Wikipedia, also hier.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

From → misc.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: