Skip to content

Hanns Dieter Hüsch

20. Februar 2014

Fett/Anthrazit Blog

Ich bin gekommen Euch zum Spaß
und gehe hin wo Leides ist
und Freude
und wo beides ist,
zu lernen Mensch und Maß
*

Hanns Dieter Hüsch und ein Schatz an Zitaten – Verbeugung für den größten Geschichtenerzähler der Welt.

Ein Schatz kann dich reich machen oder blenden. Er kann dich befördern oder belasten. Je nach dem. Zitate sind immer aus dem Zusammenhang gerissen; sie sind darum für so ziemlich alles einsetzbar.

Deshalb sind sie eigentlich für nichts zu gebrauchen. Die Einsetzbarkeit erklärt für mich ihre hohe Stellung auf der Beliebtheitsskala. Man kann Zitate zeitgleich verwenden, die absolut konträr sind. Es kommt immer auf den Zweck an.

Bestenfalls werden Fundstellen benannt. Quasi Orte der Begegnung. Also zum Beispiel: „Auf Schwarz sieht man alles.“ Diesen Satz habe ich schon tausendmal gehört. Er wurde mir von Hanns Dieter Hüsch lediglich nochmal in Erinnerung gebracht. Damit hat der Satz für mich aber eine…

Ursprünglichen Post anzeigen 217 weitere Wörter

Advertisements

From → misc.

3 Kommentare
  1. Lieber Mick,
    mir geht’s wie du, kluge, witzige und denklustige Worte und Zitate betrachte ich als ein inspirierendes Geschenk.
    “Vielleicht kann man gar nicht ankommen, sondern ist immer unterwegs.” – gefällt mir gut!
    Dieser Tag ist nohc nicht aus, jetzt ruft die Arbeit und draussen scheint die Sonne vom blauer himmel. Ich glaube, ich werde eine langen Umweg durch den Wald machen.
    Herzliche Grüße aus dem Rheinland!
    Dina

    Gefällt mir

    • mickzwo permalink

      Liebe Dina,
      ich hoffe Du hattest eine guten Weg durch Deinen Wald, sodass Du Deine Arbeit gut machen konntest. Bei mir ist da kein Wald. Aber wenn ich von a nach b soll, dann gehe ich eher geruhsam. Nicht so schnell wie die meisten. Das kostet mich meistens eine Minute, wenn es hoch kommt zwei. Aber in dieser Zeit genieße ich die Welt, beobachte und genieße es, wenn die Glocken läuten. Erstens kann ich es sowieso nicht abstellen und zweitens bilde ich mir ein, sie läuten für mich. Das hilft mir, meine Arbeit gut und schnell zu tun. Denn es macht mich reich und froh.

      Ich danke Dir für Deinen netten Kommentar. mick

      Gefällt mir

Trackbacks & Pingbacks

  1. Das Wüten der ganzen Welt | Alles mit Links.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: