Skip to content

Haltet euer Herz bereit

9. November 2014

… und das Herz nicht vergessen.

Alles mit Links.

Maxim Leo: Haltet euer Herz bereit. Eine ostdeutsche Familiengeschichte. Heyne-Verlag, München 2011. ISBN 978 3 453 40807 4.

Wer seine Vergangenheit nicht kennt kann die Gegenwart nicht verstehen. Die Auseinandersetzung damit beginnt oft verhalten und kommt dann träge um die Ecke, wird aber mit der Zeit zunehmend schneller. Je näher (die) Geschichte kommt, desto mehr muss man sich in Acht nehmen von der Lokomotive namens Zeit nicht überfahren zu werden. Die Zukunft ist eben erst morgen.

Mir kommt es oft so vor, als ob Geschichten ein Eigenleben führen. Die springen dich genau dann an, wenn sie es wollen, nicht wenn du es willst. Ich habe dieses Buch nicht wegen dem einen oder anderen Satz gekauft, der mich beeindruckt hätte. Allenfalls wegen dem Cover und dem Titel. Ich habe es auch noch mitgenommen. So Familiengeschichten, zu mal aus dem Osten, trägt man ja jetzt. Angelesen habe ich das Buch eher halbherzig…

Ursprünglichen Post anzeigen 660 weitere Wörter

Advertisements

From → misc.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: