Skip to content

Jetzt tun wir die CD mal an die Seite – immer noch!

24. Juni 2016

oder: einen Gedanken finden

Ich hatte mal eine CD geschenkt bekommen. Ein Live-Mitschnitt von Tina Dickow. Dazu gehörte noch ein Konzertbesuch dieser Künstlerin. Tina Dickow war bis dahin für mich ein unbeschriebnes Blatt. Nachdem ich mich mit der Musik vertraut gemacht hatte war ich so begeistert, dass ich einen Artikel auf diesen Blog gestellt habe.

Ich habe immer Musik aus der Konserve dem Live-Auftritt vorgezogen. Sie ist genauer und berechenbarer. Manchmal braucht ein Rezipient so etwas, etwa um sich seinen eigenen Standpunkt nochmal klar vor Augen zu führen.

Oder einfach nur um zu schwelgen. Für viele Künstler ist das sicher auch zu empfehlen. Selbst so ein Live-Mitschnitt wiederholt sich ja, wenn man ihn öfter hört. So gesehen wird er dann ja auch zur Konserve.

Nun aber zum Konzert:
Anfangs war ich schon etwas enttäuscht. Das Sinfonieorchester fehlte. Ausgerechnet in einem Haus, das sich Philharmonie nennt. Da war es auch wenig hilfreich, dass dort einige der bekannten Stücke zu Gehör gebracht wurden. Die waren schon anders, und anfangs wollte ich das gar nicht.

Hilfreich war letztlich die Tatsache, dass ich es irgendwann einfach so genommen habe, wie es gekommen ist. Und plötzlich stand die Sängerin wieder da, und wurde allmählich zur Musik. Diese Lieder sind schon ohrwurmig. Das wusste ich schon. Aber das es so schnell ging, Verbeugung!

Genuß beginnt da, wo die Erwartung aufhört.

Ich bedanke mich für das Geschenk, und die Zeit, die es gebraucht hat, mir dieses Geschenk zu machen. Es macht mich froh und reich. Es ist wunderbar.

Tina Dickow: Where do you go to disappear? Finest Gramophone 2012.

Advertisements

From → Liebe, Musik

4 Kommentare
  1. Ja, womöglich. Aber was ist dann mit denen, die Genuss als Erfüllung ihrer Erwartung verstehen?

    Gefällt mir

Trackbacks & Pingbacks

  1. [Alles mit links] Jetzt tun wir die CD mal an die Seite – immer noch! – #Literatur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: