Skip to content

Der Metzger sieht rot II

29. November 2017

Schon wieder so eine Geschichte..

Alles mit Links.

„Was der Mensch über den Menschen weiß, ist nur das Vorwort.“ (S.295)

„Ich liebe Rot, die Lieblingsfarbe aller Kinder und Buchfeen! 🙂 Die Lebensfreude steigt, und ich fühle mich sinnlicher wenn ich Rot trage. Die Farbe stärkt mein bewusstes Erleben und Fühlen; ich werde leidenschaftlicher und verführerischer – wenn man mich nicht nur immer mit einem Marienkäfer verwechseln würde!“
Selma *

Ein Blackbird hat mich gerade geweckt. Es wird Zeit. Zurück zu Metzger und seiner Geschichte.

„Irene Moritz liebt Oberlippenbärte. Ja – auch das gibt es.“ (S.239)

Nicht nur die wachsende Anzahl von Protagonisten wirkt etwas besorgniserregend. So ein Zwischenshowdown kann da sehr wohl als willkommen bezeichnet werden. So etwas leichtert bisweilen auch.

„Gemeinheit beginnt, wie das Betrügen im Kopf. Und während es das Betrügen hinter der Schädeldecke des Willibald gerade bis zur Idee der bevorstehenden freundschaftlichen Vertrautheit gebracht hat, treibt die Gemeinheit die Metzger-Phantasie zu Höchstleistungen.“ (S.240)

Die niedrigsten…

Ursprünglichen Post anzeigen 204 weitere Wörter

Advertisements

From → misc.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: