Skip to content

Was ist das hier – zwo

Bei dem Blog ‘Alles mit Links’ sollten Besprechungen über Bücher, Filme und CDs neu sein, auch wenn ich die schon mal konsumiert habe. Es ist möglich, dass Artikel noch einmal publiziert werden. Dann sind sie mir besonders wichtig.

Die Geschichten in ‘Fett/Anthrazit’ sind das Eingentliche, jedenfalls für mich. Mit dem Computer schreiben birgt ja viele Möglichkeiten Dinge neu zu bewerten. Anders. Erstaunlich finde ich nur, dass grundlegende Gedanken so bestimmend und stringent sind.

Diese Blogs betrachte ich als Tagebücher – da folge ich dem Ramblingbrother – manche Gedanken und Texte sind vor vierzig Jahren schon von mir gedacht und formuliert. Anderes ist verworfen und/oder beim neuerlichen Denken auch umgeschrieben worden. Es ist Neues hinzugekommen und Antiquiertes habe ich gestrichen.

Natürlich habe ich auch neue Texte geschrieben. Es ist nicht immer linear. Im Kern gibt es bei dieser Sammlung jedoch einige Fixpunkte. Da wundere ich mich. Möglich, dass ich herausbekommen muss, wo die herkommen, usf. Wird schon.

Mir macht es Spaß. Ich bin Dilettant und will es auch bleiben. Mal sehen was mir so begegnet. Ich danke allen die dazu beitragen. Es bleibt spannend. mick/ernst/willi.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: